3. Kasseler Kulturelle Vielfalt: FN22

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Dienstag, 05.06.2018
20:00

Veranstaltungsort
Theaterstübchen

Kategorien


Die drei Musiker von FN22 sind aus der Musikszene in Kassel nicht mehr weg zu denken. Sie organisieren und veranstalten musikalisch als auch künstlerisch wichtige Ereignisse in der Szene. So z.B. die French Quarter Jam, den Kasseler Kunst Happen oder die CD-Produktion „Götter im Gras“ (ein Kompositionszyklus über die Aue-Statuen) oder Urbans Wohnzimmer.

In diesem Jahr trifft Ihre musikalische Seele auf ein neues Mitglied, den Saxophonisten Matthias Wittekind. Die Kompositionen der Formation erstrahlen nun mit einem Bläser im neuen Glanze. Von Bassklarinette und Tenorsaxophon bis zum strahlenden Sopransaxophon erstreckt sich das Instrumentarium von Matthias Wittekind. Um das Programm weiter zu würzen, gesellt sich der Schlagzeuger Tobias Schulte hinzu, der mit seiner Spielfreude für Sounds und rhythmische Akzente sorgt.

Das Quintett stellt einen musikalischen Rundgang eigener Kompositionen der Mitglieder aus den letzten Jahrzehnten vor. Einzige Ausnahme ist eine Bearbeitung des Jazzstandards „Lady Be Good“ im 5/4 Takt.

Matthias Witternd (reeds)
Urban Beyer (piano)
Heiko Eulen (bass)
Jörg Müller-Fest (dr, perc)
Gast:
Tobias Schulte (perc, dr)

Eintritt 10 Euro | Abendkasse 13 Euro

Website Theaterstübchen