Duoabend

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Donnerstag, 28.12.2017
20:00

Veranstaltungsort
Theaterstübchen

Kategorien


Sentimental Two: Katja Friedenberg (voc) und Thomas Höhl (p)
Pata Moto: Florence Viereck (voc) und Frank Sommerfeld (git)
Two Lounge: Nicole Jukic (voc) und Lisa Sommerfeld (p)

Drei mal Zwei – so lautet die Formel für das musikalische Zusammentreffen am mittlerweile siebten Duo Abend. Es handelt sich dabei nicht um Hokuspokus, wohl aber um die Magie der kleinsten Ensemble-Besetzung, die möglich ist.

Sängerin Katja Friedenberg und Pianist Thomas Höhl gehören zu der vielversprechenden Generation junger Musiker, die mit eindrucksvoller Emotionalität und perfektem Zusammenspiel für große Begeisterung sorgen. Seit Katjas Friedenbergs Erfolg bei der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ arbeitet sie zusammen mit den Produzenten um Xavier Naidoo an ihrer Solokarriere. Mit den Alben des Sängerkollektives „Sing Um Dein Leben“, inklusive ihres Duetts „Mit geschlossenen Augen“ mit Xavier Naidoo, und als Feature-Gast für den Song “Abschiedsfluss” des Platinalbums “XAVAS-Gespaltene Persönlichkeit” stand Katja bereits an der Spitze der deutschen Charts. Seit 2014 ist sie Teil der Band der VOX TV-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“.

Nicole Jukić und Lisa Sommerfeld – feste Größen in der Kasseler Musikszene – zaubern mit großer Spielfreude und ihrem gemeinsamen musikalischen Atem Musik zum Träumen und Mitgrooven. Neben ihrer Affinität zum Jazz, sind beide Musikerinnen sehr experimentierfreudig. Ein besonderes Markenzeichen von Two Lounge sind in Jazzgeschenkpapier verpackte Popsongs, die mit zweistimmigem Gesang dekoriert immer für eine Überraschung sorgen.

„Gitarre und Gesang“ sind die Zutaten, mit denen das Duo Pata Moto seinen musikalischen Cocktail bereitet – vertraut und dennoch frisch. Das voluminöse Timbre der kenianischen Sängerin Florence Viereck und ihr gefühlvoller Soul treffen im Duo auf ein klares und leuchtendes Gitarrenspiel. Man nimmt Florence Viereck ab, was sie singt. Ihre emotionalen Interpretationen zeigen viel Herz und Wärme und berühren dadurch die Zuhörer.
Als Finale des Konzertabends werden die drei Duos gemeinsam musizieren.

Website Theaterstübchen

Eintritt
Abendkasse 18 Euro
VVK 15 Euro (o. Gebühr)