Jan Henrik Rau Trio

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Mittwoch, 20.12.2017
20:00

Veranstaltungsort
Palais Hopp

Kategorien


Jan Henrik Rau (git)
Sven Krug (b)
Robert Pfaff (dr)

Jazz ist wieder hip! Genau da setzt auch der junge, aus Kassel stammende Gitarrist Jan Henrik Rau (28) an. Zur Zeit lebt er in Dublin, Irland, wo er seinen Bachelor of Jazz Performance absolviert hat und sich mit verschiedenen Projekten, mal als Komponist, mal als Solist oder Sideman zunehmend in der irischen Jazzszene etabliert.

Jetzt ist er auch wieder in der alten Heimat zu hören und zwar im Trio mit zwei Kasseler Musikern: Robert Pfaff am Schlagzeug und Sven Krug am Kontrabass.
Gespielt werden altbekannte Melodien aus dem Repertoire der Jazztradition, sowie einige Eigenkompositionen, alles mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und Moderne.

“Das Gute am Jazz ist doch, dass du mit jedem Jazzmusiker auf der Welt eigentlich ohne Probe zusammenspielen kannst, wobei die Stücke als Improvisationsvorlagen dienen. Niemand weiß vorher genau wohin die Reise geht und jedes Mal, wenn du ein Stück spielst ist es anders. Darin liegt der eigentliche Reiz bei dieser im Moment entstehenden Musik; alles beeinflusst die Musik: das Publikum, die Location, die Musiker mit denen du spielst, die Stadt, die Leute, einfach alles!” (Jan Henrik Rau)

Eintritt: VVK 10 Euro / erm. 8 Euro; Abendkasse 12 Euro / erm. 10 Euro