Bergpark-Konzerte: Level Eleven

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Sonntag, 18.07.2021
12:00 - 13:00

Veranstaltungsort
BOREAL - Biergarten Schlachthof

Kategorien


„Die große Qualität von Level Eleven ist nicht der Wunsch den Jazz neu zu erfinden, sondern ausgestattet mit viel Wissen und Stilempfinden mit den Bausteinen des Jazz wie auf einem großen Schachbrett immer neue Züge zu finden. Sie selbst illustrieren dieses Vorhaben so: Unsere Art zu spielen bringt für jeden größere Verantwortung mit sich: Die Fallhöhe ist größer, aber man kann auch höher fliegen“. (Olaf Pyras und Hartmut Schmidt in ihrer Laudatio zum Kasseler Kunstpreis 2019)

Die Eigenkompositionen der vier Kasseler Musiker weisen eine große Genrevielfalt auf, und so reichen sich Groove und gesangliche Melodien gerne die Hand. Dabei kann es passieren, dass die gewonnene Sicherheit beim Hören schnell durch einen Taktwechsel oder Dissonanzen in Frage gestellt wird.

 

Lars Gehrmann – Piano
Vincent Wolf – Gitarre
Gabriel Stein – Bass
Bene Schuba – Drums

Es gelten die vorgeschriebenen Hygieneregeln!
Für die Zugangssituation und die Höhe der möglichen Besucherzahlen gelten die jeweils aktuellen behördlichen Bestimmungen.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber sehr willkommen. Da die Spielorte nicht überdacht sind, wird witterungsgerechte Kleidung empfohlen, bei extremem Wetter müssen die Veranstaltungen unter Umständen abgesagt werden.
Die Bergpark-Konzerte finden unter dem Motto „umsonst und draußen“ als rein regionales Festival von Kasseler Bands und Ensembles statt. Es gibt keine Gage, sondern lediglich Spenden.

Das Programm des Kulturzentrums Schlachthof wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE, von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Bundesverband Soziokultur, NEUSTART KULTUR und der Stadt Kassel.