Dokfest: Billie – Legende des Jazz (James Erskine / GB 2020 / 97 Min.)

Datum, Uhrzeit
Samstag, 20.11.2021, 22:15 Uhr

Veranstaltungsort
Gloria Kino

Kategorien


„Ich hörte eine Sängerin, die klang wie ein Horn, das improvisiert“ sagte Musikproduzent John Hammond, über das erste Mal, das er sie im Jahr 1933 in einem kleinen Club in Harlem singen hörte: Billie Holiday. Ihre einzigartige Stimme: gurrend, melancholisch, tastend, voller Emotion, ist unvergesslich und sie ist eine der berühmtesten Jazzsängerinnen der Welt.

Billie Holiday sang mit den großen Big Bands der Ära unter der Leitung u. a. von Count Basie, Artie Shaw und Lester Young. Ihre Interpretation von Jazz-Klassikern wie „Don’t Explain“, „Mean to Me“ und „My Man“ ist einzigartig. Und mit „Strange Fruit“ sang sie 1939 eine der Hymnen der amerikanischen Anti-Rassismus-Bewegung, was sie ins Fadenkreuz des FBI brachte.

Im Dokumentarfilm-Porträt BILLIE kommen viele ihrer ehemaligen Weggefährten zu Wort: Bandkollegen wie Tony Bennett, Charles Mingus, Count Basie, John Hammond, eine befreundete Sängerin, Familie und Bekannte. Das Besondere daran: Die Aufnahmen stammen fast alle aus bisher unveröffentlichten Interviews, die Journalistin Linda Kuehler in den 70er Jahren, fast 20 Jahre nach dem Tod der Sängerin, führte. Aus den 125 Audio-Kassetten, die erst jetzt von der Familie der Journalistin freigegeben wurden, und ausgewähltem Archivmaterial, hat Regisseur James Erskine einen bewegenden Film über das Leben und die Kunst der großen Jazzsängerin gemacht

Der Film BILLIE beleuchtet ihre großen musikalischen Erfolge wie auch ihre Erfahrungen mit Rassismus, ihre Beziehungen mit gewalttätigen Männern und ihre Alkohol- und Drogensucht, die zu ihrem frühen Tod mit kaum 44 Jahren führte. Regisseur James Erskine zeichnet ein einfühlsames Porträt der Ausnahmemusikerin, deren Kunst durch behutsames Nachcolorieren und digitale Nachbearbeitung des original Schwarz-Weiß-Materials von Konzert-Mitschnitten neu zum Leben erweckt wird.

Mehr Information: www.kasselerdokfest.de

Kinokarte 7,50 Euro, ermäßigt 7 Euro
Kinokarten können online auf www.filmladen.de oder in den Festivalkinos gekauft werden.
Kartentelefon Ticket hotline Gloria Kino: 0561 7667950