Jazz im tif: Derek plays Eric

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Sonntag, 26.01.2020
20:15

Veranstaltungsort
tif - Theater im Fridericianum

Kategorien


Das Trio Derek plays Eric umfasst stilistische Elemente von Jazz, freier Improvisation und Rock.
Der Projekttitel Derek plays Eric geht auf ein launiges Gespräch mit einem britischen Musiker zurück, der bei einem Gläschen Wein meinte seine beiden Lieblingsgitarristen aus den 60ern seien Eric Clapton und Derek Bailey gewesen – und wie die beiden wohl zusammen geklungen hätten?

Die Gitarristen Derek Bailey und Eric Clapton haben in den 60ern in der Musik wichtige Impulse gesetzt, Bailey im freien Jazz, Clapton im Blues-Rock. Ansonsten scheinen sie über extrem wenig musikalische Gemeinsamkeiten zu verfügen – wie geschaffen für eine Studie in musikalischer Dialektik gemäß dem Auspruch von Che Guevara: »Seien wir realistisch und fordern das Unmögliche«. Als eine Art Scharnier für diesen musikalischen Spagat fungieren neben Stücken amerikanischer Vorbilder wie Duke Ellington und Willie Dixon Anregungen von bestimmten 60er Jahre Alben wie Things We Like von Jack Bruce (mit John McLaughlin an der Gitarre) und frühem britisch-amerikanischen Jazz- und Progrock. Heraus kommt, wie immer bei Andreas Willers, eine gitarristische Tour de Force, die Stilgrenzen schlicht pulverisiert, aber Stimmungen treffsicher einfängt und auf dem aktuellen Stand der Reflektion den Blick für kreative Disruptionen schärft.

Bassist Jan Roder und Schlagzeuger Christian Marien gehören zu den meistbeschäftigten Musikern in Berlins boomender Jazz- und Improvisationsszene, die mit vielen wichtigen Vertretern der Avantgarde bis in den Bereich der Rockmusik gearbeitet haben. Jahrelange gemeinsame Erfahrungen in unterschiedlichsten Jazz-Konstellationen bis hin zur nicht-idiomatischen Improvisation ermöglichen ihnen die intuitive Handhabung divergenten Materials in Richtung eines »atmenden Repertoires«, welches auf der gleichen Basis zu täglich andere Ergebnissen führen kann, ohne eigenes Profil aufzugeben.

Andreas Willers – el.-guitar
Jan Roder – el.-bass
Christian Marien – drums

Veranstalter: Förderverein Kasseler Jazzmusik in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel

Vorverkauf:
Staatstheater Kassel
Tel. 0561 1094222
E-Mail: karten@staatstheater-kassel.de
www.staatstheater-kassel.de