Jazz ist dienstags: Sven Krug Quartett

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Dienstag, 04.09.2018
20:00

Veranstaltungsort
Theaterstübchen

Kategorien


Die Kompositionen des Bassisten Sven Krug prägen das Programm dieser hochinteressanten Formation, die begeistert die Räume zwischen Tradition und Moderne erkundet.
Illustre Gestalten wie der österreichische Komponist von Zemlinsky und der Underground-Poet Bukowski werden geehrt in Stücken, die durch sie inspiriert sind, ebenso ein früher Beckett-Roman.
Mit dem Saxophonisten Werner Kiefer, der Pianistin Ursel Schlicht und dem Schlagzeuger Tobias Schulte entwickelt das Quartett einen ausdrucksstarken und stimmungsreichen Klangkosmos, der sofort aufhorchen lässt.

Website: www.sven-krug.de/sven-krug-quartett

Sven Krug – Kontrabass Komposition
Werner Kiefer – Tenor Saxophone
Ursel Schlicht – Klavier
Tobias Schulte – Schlagzeug

Eintritt 10 Euro | Abendkasse 12 Euro

Website Theaterstübchen