Luca Hohmann und Berthold Mayrhofer

Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 14.07.2022, 20:15 Uhr

Veranstaltungsort
tif - Theater im Fridericianum

Kategorien


„Jazz aus der Kreativküche:…mit viel Herzblut, facettenreicher Dramaturgie und perfekter Abstimmung kreierten die beiden aus angestaubten Jazzstandards dynamische und gefühlvolle Neuschöpfungen….das Rezept für die fruchtbare Zusammenarbeit: Sensibilität und Wertschätzung…“ (HNA Konzertkritik)

Am 14. 7. stellt das Duo eigene Kompositionen sowie Stücke aus ihrer Debüt-CD „Coffee and Cigarettes Session“ – ein emotional bewegendes Album – vor. Ihr Spiel ist geprägt von besonderer persönlicher Unmittelbarkeit.

Luca Hohmann, geb. 1992 und Berthold Mayrhofer, geb. 1961 verbindet eine generationsübergreifende Leidenschaft: Die Liebe zur improvisierten Musik!

Die gemeinsame Klangsprache beschrieb die HNA nach dem ersten Auftritt des Duos so:

„Wie sie den Spannungsbogen in ihrer längeren Improvisation setzten, wie sie auf höchstem Niveau miteinander dialogisierten und aufeinander reagierten, hat das Publikum sichtlich beeindruckt.“ – HNA, 11.11.2018

Luca Hohmann studierte Jazzpiano in Köln. Seine künstlerischen Projekte sind sehr breit gefächert und reichen von Salsa-Bigband über Modern Jazz bis zu abstrakter freier Improvisation und interdisziplinären Performances.
Berthold Mayrhofer ist nach dem klassischem Studium hauptsächlich in den Bereichen Jazz, Kammermusik und Lesung/Performance tätig.

Jazz im tif: Donnerstag, 14. 7. 2022, 20:15h

DUO  

LUCA HOHMANN – PIANO

BERTHOLD MAYRHOFER – KONTRABASS 

 

KARTEN: 18,- // erm. u. Mitgl.: 15,- // last minute AK nur Schüler /Stud. 8,-

Theaterkasse 0561-1094-222 oder: www.staatstheater-kassel.de