Matthias Schubert – Simon Nabatov Duo: Fragment

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Montag, 01.02.2021 - Mittwoch, 31.03.2021
0:00 - 23:59

Veranstaltungsort
Online

Kategorien


Die beiden trafen sich 1987 in New York dank ihres gemeinsamen Freundes, des deutschen Schlagzeugers Ernst Bier. Sie haben viel gejammt und musikalische Ideen ausgetauscht. Entstanden ist eine gemeinsame musikalische Sprache und gegenseitiges Verständnis. Seit Nabatov 1989 nach Köln gezogen ist, haben beide verschiedene Bands und Projekte ins Leben gerufen. Das Matthias Schubert Quartett (mit Lindsay Horner am Bass und Tom Rainey am Schlagzeug) tourte ausgiebig durch Europa und veröffentlichte 3 CDs – „For thieves and lovers“ 1992, „Blue and Grey Suite“ 1995 und „Momentum“ 2000. Matthias Schubert ist zu hören auf Nabatovs Quintett-CD „Roundtrip“ oder der Septett-CD „Time Labyrinth“ sowie auf der Trio-CD mit dem niederländischen Cellisten Ernst Reijseger „Square Down“. Um 2000 gründeten sie das Schubert – Nabatov Duo. Viele Konzertauftritte und die CD „Descriptions“, (2013) folgten.
„Fragment“ ist eine Dokumentation eines glücklichen Anlasses – der Wiedervereinigung des Duos nach 7 Jahren Pause.

Matthias Schubert – Tenorsaxophon
Simon Nabatov – Klavier

Zu hören auf Bandcamp: simonnabatov.bandcamp.com