Tucholsky-Suite / Lost Innovator-Suite für Jazz-Quintett/Sextett und Rezitator

Datum, Uhrzeit
Date(s) - Freitag, 18.06.2021
20:00

Veranstaltungsort
Kulturhaus Dock 4

Kategorien Keine Kategorien


Tucholsky-Suite für Jazz-Quintett und Rezitator

Lost Innovator-Suite für Jazz-Sextett und Rezitator

Komponiert und arrangiert von Sven Krug

Sven Krug (Foto © Andreas L. Berg)

Auf dem Programm an diesen Abend stehen zwei Jazz-Suiten des Kasseler Bassisten und Komponisten Sven Krug. Die „Tucholsky-Suite“ für Jazzquintett und Rezitator beschäftigt sich mit Leben und Werk des Schriftstellers und Journalisten Kurt Tucholsky. Das Stück ist mit Hilfe eines Stipendiums der Hessischen Kulturstiftung „Neu Start“ entstanden. Die „Lost Innovator-Suite“ für Sextett und Rezitator besteht aus vier Stücken und ist vier Künstlern aus den Bereichen Schauspiel, Literatur, Bildende Kunst und Musik gewidmet.

Kostprobe: www.sven-krug.de/demodownload

Mitwirkende:
Axel Garbelmann: Rezitation
Urban Beyer: Trompete/Flügelhorn
Werner Kiefer: Tenor-Saxophone
Detlef Landeck: Posaune
Ursel Schlicht: Klavier
Sven Krug: Kontrabass
Bene Schuba: Schlagzeug

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt

Veranstaltungsort:
Openair-Konzert im Hof des Kulturhaus Dock 4
Eingang Karl-Bernhardi-Straße
34117 Kassel

Eintritt: 10 €

Vorbestellung und Anmeldung übers Dock 4
Online: www.dock4.de/cms/kartenvorbestellungdirekt
Telefonisch: 0561 787-2067
Ohne vorherige Anmeldung können Sie sich auch vor Ort registrieren, sofern noch Plätze frei sind.

Coronavirus-Prävention
Das Kulturhaus Dock 4 ermöglicht Veranstaltungen eingeschränkt unter Einhaltung der geltenden Verordnung des Landes Hessen.
Voraussichtlich befinden wir uns am 13.06. in Stufe 1 der aktuellen Landesverordnung und sind somit verpflichtet die Kontaktdaten zu erheben. Bitte melden Sie sich online an.
Über die Voraussetzung für den Besuch von Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auf www.hessen.de.